Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin stellt nach unten offene Bahnersskala vor

Paul Klee, “Zerbrochene Maske” (1934), Kohle und Aquarell auf Papier auf Karton, 16,7 × 20–20,3 cm (Zentrum Paul Klee, Bern) Schüler-Springorum: „Endlich können wir genau messen, wie unberechtigt einzelne Antisemitismusvorwürfe sind.“ Die Leiterin des Zentrums für Antisemitismusforschung an… Read More

Die Verwechslung des Einfachen und Komplizierten: Mbembe und Eckhart im deutschen Feuilleton

Die Unfähigkeit des deutschen Feuilletons, beim Antisemitismus das Einfache vom Komplizierten zu unterscheiden, an zwei aktuellen Beispielen dargestellt: Mbembe und Eckhart Bei diesem Text handelt es sich um einen Abschnitt aus einem noch nicht abgeschlossenen längeren Text, in… Read More